Galapagos Kreuzfahrten und TourenEcuador Ministry of Tourism Official Agent

Galapagos Multisport Abenteuer-Tour
English

Galapagos Home > Galapagos Abentuerrereisen > Galapagos Multisport Abenteuer-Tour

Galapagos Multisport Abenteuer-Tour

PROGRAMM 7 TAGE / 6 NÄCHTE

Einleitung:

Entdecken Sie die Galapagos-Inselgruppe durch ein Aktiv-Abenteuer, das das Außergewöhnlichste dieser Weltklasse-Natur-Oase bieten wird. Das Galapagos-Multi-Aktivitäten-Abenteuer ist eine Landtour, die tägliche Ausflüge und Erste Klasse-Hotels kombiniert.

Während Sie Kayak- oder Mountainbikefahren, wandern oder schnorcheln, werden Sie unglaublich nahe Begegnungen mit Seelöwen, Leguanen, Riesen-Schildkröten, Tölpeln, Rochen, unzählige tropische Fische und sogar Haie haben! Dies ist eine sozial und ökologisch verantwortungsbewusste Tour, die den einheimischen Insel-Gemeinden viel Nutzen bringt. Lernen Sie von top Abenteuer- und naturwissenschaftlichen Guides, die Sie in das Reich der Naturgeschichte und Evolution eintauchen lassen, und genießen Sie.

Höhepunkte des Trips:

  • Fahren Sie Kayak im Meer mit Seelöwen, Pinguien und Meeresschildkröten
  • Entdecken Sie perfekte weiße Sandstrände mit dem Mountainbike
  • Schnorcheln Sie mit Galapagos-Haien, Rochen und hunderten von tropischen Fischen
  • Sehen Sie Blaufußtölpel, Finken und andere berühmte Vögel
  • Entspannen Sie auf perfekt weißen Sandstränden
  • Verbringen Sie mehr Zeit an Land und treffen Sie dafür auf mehr Tiere
  • Erstklassige Abenteuer- und naturwissenschaftliche Guides werden Sie bei jedem Schritt Ihrer Reise begleiten
  • Unterstützen Sie die einheimischen Gemeinden durch dieses nachhaltige Programm an Land
  • Müheloser Transfer zwischen den Inseln mit einem Flug und einer Bootsüberfahrt

US 1877 4367512Hier Anfragen

Preise 2016 pro Person:

Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Anzahl der Reisenden Preis
2 Personen
N/A
3 Personen
N/A
4 Personen
N/A
5+ Personen
N/A
Einzelzimmerzuschlag
N/A
Die Preise beinhalten:
  • Unterkunft in Standard- und gehobenen Touristen-Klasse Hotels
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • Abenteuer- und Schutzausrüstung
  • Professioneller englischsprachiger Guide
  • Transport an Land und auf dem Wasser
Der Preis beinhaltet nicht:
  • Flug nach/von Galapagos (Änderungen vorbehalten)
  • Eintrittgebühr für den Galapagos National Park (Änderungen vorbehalten)
  • Migration Card
  • Getränke in den Restaurants
  • Abendessen auf Santa Cruz
  • Trinkgelder

WICHTIG: Diese Tour kann sich ohne vorherige Ankündigung  aufgrund von saisonal bedingten Änderungen, Wetterbedingungen und Vorgaben des Galapagos National Parks in letzter Minute ändern.

WICHTIGE FAKTEN:

  • FAHRTZEIT MIT DEM BOOT: 2-3 Stunden pro Überfahrt
  • PADDLE ODER AKTIVE ZEIT: 2-4 Stunden jeden Tag
  • SEASON: das ganze Jahr über
  • HÖHE: Meereshöhe bis 600 m
  • TEMPERATUREN: Dezember bis Mai: 80ºF bis 90ºF / 25ºC bis 30ºC. Juni bis September: 60ºF bis 70ºF / 15ºC bis 20ºC. Oktober bis Dezember: 70ºF bis 80ºF / 15ºC bis 25ºC
  • WASSERTEMPERATUR: Die Gewässer um die Galapagos-Inseln sind ein einzigartiges Gemisch aus warmem und kaltem Wasser und bewegen sich zwischen 65ºF und 85ºF / 18ºC und 29ºC.
  • ES WIRD EMPFOHLEN: Wassersandalen, Wanderschuhe, leichte Regen-/Softshell-Jacke, Wasserflasche, Trecking-Ausrüstung (nicht aus Baumwolle), Sun-Blocker, Hut und Insektenschutzmittel.

US 1877 4367512Hier Anfragen

Galapagos Multisport Programm:

Tag 1:

WANDERUNG ZUM FEGATTVOGEL-HÜGEL UND SCHNORCHELN IN DER DARWIN-BUCHT

Wir gehen an Bord eines Morgenfluges von Quito nach San Cristobal. Wenn wir ankommen, bekommen wir ein Willkommens-Mittagessen und eine Einführung, bevor das Abenteuer beginnt. Wir werden aus der Stadt hinauswandern und das “San Cristobal Interpretation Center” besuchen, um etwas über Erschaffung der Inseln und die Naturgeschichte zu lernen. Wir gehen weiter auf einem Lava-Pfad, um einen einzigartigen Trockenwald zu erkunden, wo wir Kakteen, Akazien, Palo Santo und Galapagos-Baumwolle bestimmen. Wir erreichen den Fregattvogel-Hügel und erleben unsere ersten Begegnungen mit dem einheimischen Tieren, da der Hügel oft von Galapagos-Tieren wie zum Beispiel dem prächtigen und großen Fregattvögeln, Blaufußtölpeln, Braunen Pelikanen, Möwen, Fischreihern und vielen Landvögeln einschließlich Darwin-Finken, Grasmücken und Spottdrosseln. Wir kehren zum Carola-Strand mit herrlichen Blicken auf die Küste zurück und können dort schwimmen und einen perfekten Sonnenuntergang sehen. Der Abend steht frei zur Verfügung, um aus dem gastronomischen Angebot zu wählen und die Stadt zu erkunden. (M)

Tag 2:

KAYAKFAHREN UND SCHNORCHELN  BEI DER ISLA LOBOS UND AM LEON DORMIDO – SAN CRISTOBAL

Wir richten unsere Meer-Kayaks und verbringen den Morgen paddelnd entlang der nördlichen Küste und erkunden Buchten voller Tiere. Wir besuchen die Darwin Bucht, der Ort, dem ersten Anlegeplatz der HMS Beagle. Wir paddeln weiter nach Norden während wir auf Meeresschildkröten, Rochen, Blaufußtölpel und Fregattvögel treffen. Sobald wir den Ochoa Strand erreichen, geht es weiter zur nahe gelegenen Isla Lobos, wo wir nach Meerechsen und Seelöwen Ausschau halten. Dies ist ein fantastischer Ort zum Schnorcheln, wo Sie fast garantiert die besten Begegnungen des ganzen Archipels mit Seelöwen haben werden. Wir fahren weiter zum “Leon Dormido” (dem “schlafenden Löwen”), den gezackten Überresten eines alten Maars, dessen Flanken Heimat von tausenden von Seevögeln sind. Der Leon Dormido ist ein außergewöhnlicher Ort zum Tauchen, der oft von Galapagos-Haien, Adler- und Goldenen Rochen als auch von Dutzenden Arten von tropischen Fischen, Muscheln, Seesternen und wirbellose Meerestiere besucht wird. Dort besteht eine gute Chance, neben Hammerhaien und Weißspitzenhaien schwimmen zu können! Am Nachmittag kehren wir zu unserem Hotel zurück und verbringen den letzten Abend auf San Cristobal. (F, M)

Tag 3:

MOUNTAINBIKING UND ERKUNDUNG TINTORERAS – ISABELA

Am Morgen gehen wir an Bod eines kleinen Flugzeugs und fliegen von der Insel San Cristobal auf die Insel Isabela. Isabela ist die größte Insel des Archipels und wurde von 6 Schildvulkanen geformt, dem Alcedo, dem Cerro Azul, dem Darwin, dem Ecuador, dem Sierra Negra und dem Wolf. Alle dieser Vulkane außer einem sind noch aktiv und machen die Insel zu einem der vulkanisch aktivsten Orte der Welt. Wenn wir angekommen sind, nehmen wir unsere Mountainbikes, um die wunderschöne Küste mit ihren Landschafts- und Tierschätzen zu erkunden. Wir beginnen mit dem Besuch der “El Muro de las Lagrimas”, was übersetzt “Tränenmauer” heißt, ein historischer Ort, der aus den Jahren zwischen 1946 und 1959 stamt, als Isabela als Sträflingskolonie genutzt wurde. Die Mauer wurde aus Lavasteinen gebaut und hatte keinen anderen Zweck, als die Gefangenen vom Wahnsinn der Isolation abzulenken. Wir fahren weiter an der Küste entlang, wo wir ausgedehnte weiße Sandstrände, Mangroven und Brackwasserlagunen erkunden. Dieses Gebiet ist voll von Vögeln wie dem Braunmantel-Austernfischer, Fischreihern, Flamingos, Finken und viele Küstenvögeln, als auch Seelöwen und Meerechsen. Am Nachmittag besuchen wir Tintoreras, eine Reihe kleiner Inseln in der Isabela-Bucht. Diese Inselchen sind gefüllt mit Tieren und Heimat des Galapagos-Pinguins, dem einzigen Pinguin, der in der äquatorialen Region lebt. Außerdem werden wir Haie, Meeresschildkröten, Seelöwen und weitere wild lebende Tiere sehen, wenn wir die vielen kleinen Buchten und Strände erkunden. (F, M, A)

Tag 4:

VULKANENTDECKUNG UND WANDERUNG IM HOCHLAND ISABELAS - ISABELA

Von Puerto Villamil aus fahren wir ins Hochland von Isabela. Wir erreichen unseren Wanderweg und bereiten unser Tagesgepäck vor, um in eine Welt der neueren geologischen Geschichte einzutreten. Wir erreichen den Rand des Sierra Negra Vulkans, ein aktiver Vulkan, der zuletzt im Oktober 2005 ausbrach. Wir erkundschaften die Peripherie des massiven 9 x 8 Kilometer großen lavagefüllten Kraters. Von hier aus können wir auch Blicke auf die anderen Vulkane Isabelas und darüber hinaus auf den Perry Isthmus werfen. Abhägig von Bedingungen können wir unsere Wanderung den ganzen Weg zum Chico weiterführen, einem kleineren Krater, der Fumarolen ausbläst, und außergewöhnlichen Lava-Formationen. Das sind großartige Beispiele der dramatischen geologischen Ereignisse, die die Galapagos-Inseln über Jahrtausende geformt haben. Am Nachmittag kehren wir nach Puerto Villamil zurück und verbringen unseren letzten Abend an seinen exotischen weißen Sandstränden. (F, M, A)

Tag 5:

WANDERUNG BEI DEN RIESENSCHILDKRÖTEN UND ERKUNDUNG LOS GEMELOS

Am Morgen gehen wir an Bord eines Schnellbootes und fahren von der Insel Isabela auf die Insel Santa Cruz. Dort angekommen, geht es ins “El Chato Reserve” im Hochland von Santa Cruz, welches der natürliche Lebensraum der Galapagos-Schildkröte ist. Wir wandern in diesem Reservat, um etwas über diese schwerfälligen Riesen zu erfahren. Wir begegnen Hochland-Tieren wie der Spießente, Reihern, Fliegenschnäppern, Finken und Fregattvögeln, die in Süßwasserseen baden. Außerdem erkunden wir einige erstaunliche Vulkan-Tunnel, die von fließender Lava erschaffen wurden. Wenn wir durch diese unterirdischen geologischen Formationen gehen, lassen wir Geschichten von Inkagold versteckenden Piraten wieder aufleben. Wir werden weiter nach “Los Gemelos”, zwei Vulkankratern nahe der Spitze der Insel, gehen. Wir laufen um diese tiefen Krater durch einen wunderschönen Scalesia-Wald, der mit Epiphyten und Farnen bedeckt ist. In diesem Lebensraum werden wir die Sumpfohreule, eine der zwei Eulen, die auf der Insel leben, suchen. Am Nachmittag kommen wir in die Stadt zurück. An diesem Abend können Sie in einem der Restaurants auf der Insel speisen. (F, M)

Tag 6:

KAYAKFAHREN IM MEER IN PUNTA ESTRADA UND WANDERUNG ZUR TORTUGA BUCHT – SANTA CRUZ

Am Morgen nehmen wir unsere Kayaks und paddeln um die Divine Bucht und Punta Estrada. Wir fahren durch ruhiges türkises Wasser, das sich durch hochwandige Lavakanäle windet. In den Kanälen schwimmen Weißspitzenhaie und Rochen in dem klaren Wasser, während Kolonien von Blaufußtölpeln , tropischen Vögeln, Reihern, Krebse und Meerechsen auf den schroffen Felsen sitzen. Am Nachmittag wandern wir zur Tortuga Bucht, ein wunderschönes weißes Sandstrand-Gebiet, und Nistplatz für tausende von Meeresschildkröten. Dieser Weg ist 6 Kilometer lang und durchquert einen Trockenwald, Lebensraum hunderter Leguane. Wir kehren nach Puerto Ayora zurück, um den freien Abend in der bevölkerungsreichsten Stadt Galapagos´ zu verbringen. (F, M)

Tag 7:

TRANSFER NACH BALTRA UND RÜCKFLUG

Am Morgen besichtigen wir die “Charles Darwin Research Station”,  um etwas über den Naturschutz im Archipel zu lernen. Schließlich setzen wir auf die Insel Baltra über, um unseren Flug zurück auf den Kontinent nehmen zu können. (F)

US 1877 4367512Hier Anfragen

HOME  |  KONTAKT  |  ÜBER UNS  |  TAUCHEN IN GALAPAGOS  |  GALAPAGOS INSELFAHRTEN  |  ANGEBOTE  |  ÜBER DIE GALAPAGOS

Toll Free US: 1-877-436-7512