Galapagos Kreuzfahrten und TourenEcuador Ministry of Tourism Official Agent

Opuntia Multiactive Adventure
English

Galapagos Home > Galapagos Abentuerrereisen > Opuntia Multiactive Adventure

Opuntia Multiactive Adventure

PROGRAMM 7 TAGE / 6 NÄCHTE

Einleitung:

Ein Premium-Aktiv-Programm, welches zahlreiche Möglichkeiten für unglaublich nahe Begegnungen mit dem Galapagos-Wildlife bietet. Fahren Sie Kajak in türkisblauem Wasser mit Pinguinen und Meeresschildkröten, entspannen Sie sich zusammen mit Seelöwen auf weißen Sandstränden, wandern Sie auf aktiven Vulkanen zusammen mit Riesenlandschildkröten und schnorcheln Sie im weltklasse Marinereservat.

Ihre Reise wird von einem zertifizierten Abenteuerteam und Naturführern geleitet und ist mit einer erstklasigen Abenteuerausrüstung ausgestattet. Kombinieren Sie dieses unglaubliche Programm mit der beispiellosen Gastfreundschaft der Opuntia Lodges und Sie werden die beste Galapagos-WildlifeAbenteuer-Tour erleben.

Höhepunkte des Trips:

  • Fahren Sie Kayak mit Haien, Meerechsen, Seelöwen und Meeresschildkröten
  • Erleben Sie Riesenschildkröten in freier Wildbahn
  • Schnorcheln Sie mit einer unglaublichen Vielfalt an tropischen Fischen, Rochen und Haien (vielleicht sogar Hammerhaien)
  • Wandern Sie zu Vulkankratern und lernen Sie mehr über die unglaublichen Lavaformationen
  • Erleben Sie Mountainbike-Touren auf Isabela
  • Sehen Sie die besten und wichtigsten Inseln
  • Entspannen Sie auf bilderbuchartigen weißen Sandstränden zwischen Seelöwen und Meeresechsen
  • erstklassige Abenteuer-Führer begleiten Sie bei jedem Schritt Ihrer Reise
  • Beinhaltet einen Inlandsinselflug und nur eine Überfahrt mit dem Schiff

US 1877 4367512Hier Anfragen

Preise 2016 pro Person:

Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Anzahl der Reisenden Preis
2 Personen
USD 5652
3 Personen
USD 4238
4 Personen
USD 3536
5+ Personen
USD 3243
Einzelzimmerzuschlag
USD 1018
Die Preise beinhalten:
  • Unterkunft in erster Klasse und Touristenüberklassehotels
  • alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen, täglich)
  • Abenteuer und Schutzausrüstung
  • professioneller englischsprachiger Guide
  • professioneller Galapagos-Naturführer
  • Landtransport und Tansport zwischen den Inseln (See- oder Luft-Transport
Der Preis beinhaltet nicht:
  • Flugkosten von/nach Galapagos (kein Festpreis)
  • Galapagos National Park Eintrittsgebühr (kann verändert werden)
  • Hotel & Restaurant-Getränke-, Personal- oder Führer-Trinkgelder

Wichtige Fakten:

  • Reisezeit Boot: 2-3 Stunden pro Überquerung
  • Kleinflugzeug Flugzeit: 50 Minuten
  • Wander- oder Schnorcheldauer pro Tag: 2 bis 4 Stunden pro Tag
  • Zeitraum: das ganze Jahr über
  • Höhe: Meeresspiegel bis 600 Meter
  • Durchschnittstemperatur: Dezember bis Mai: 25º C bis 30º C. Juni bis September: 15º C bis 20º C. Oktober bis Dezember: 15º C bis 25ºC.
  • Wasser-Temperatur: Das Wasser der Galapagosinseln ist eine einzigartige Mischung aus warmen und kaltem Wasser und reicht von 18 º C bis 29 º C.
  • Wichtig : Wanderschuhe, Wassersandalen, Regenjacke, Taschenlampe, Wasserflasche, keine Baumwolltrekkingaustrüstung, sondern aus geeignetem Material, Sonnencreme, Hut, Moskitospray

**Bitte beachten Sie** Dieses Programm kann sich ohne vorherige Ankündigung wegen jahreszeitlichen Veränderungen, Wetterkonditionen und Regelungen der Galapagos Nationalpark-Richtlinie verändern.

US 1877 4367512Hier Anfragen

Opuntia Multiactive Programm:

Tag 1:

Ankunft - Interpretationszentrum und Wanderung und Schnorcheln bei Tijeretas

Flug nach San Cristobal am Morgen. Bei Ankunft werden wir über die Details unseres Trips unterrichtet, während Sie das Mittagessen in einem Restaurant direkt am Meer genießen. Unser Abenteuer beginnt mit einer Besichtigung des San Cristobal Interpretationszentrum, wo Sie mehr über die Tierwelt, die Vulkanformationen des Galapagosarchipels und der einzigartigen Evolution auf den Inseln erfahren. Danach wandern wir entlang von Lavafelsen und haben eine herrliche Sicht auf die Küste und Puerto Baquerizo Moreno in Richtung des Tijeretas, während wir den Trockenwald erkunden und Kakteen, Akazien, Palo Santos, Galapagos-Baumwolle und andere endemische Vegetation sehen werden. Dies ist eine gute Gelegenheit, unsere erste Begegnung mit der Tierwelt zu genießen, da hier die prächtigen Fregatt-Vögel, Blaufußtölpel, braune Pelikane, Möwen, Fischreiher und zahlreichen anderen Landvogelarten, inklusive der Darwin-Finken, Grasmücken und Spottdrosseln zu bestaunen sind. Auf dem Rückweg können wir am Carola Strand halten, um schwimmen und schnorcheln zu gehen und mit etwas Glück begegnen wir den ersten Meeresschildkröten, Seelöwen und Meeresechsen. Am Abend besichtigen wir die Stadt und essen an der Waterfront zu Abend. Abendessen und Übernachtung im Hotel Casa Opuntia auf San Cristobal. (M, A)

Tag 2:

KAYAK & Schnorcheln auf LOBOS & LEON DORMIDO

Wir begeben uns auf unsere Seekayaks und beginnen den Morgen, indem wir an der Küste Richtung Norden paddeln, wo wir Buchten gefüllt mit Wildlife - eingeschlossen die Darwin Bucht, wo die HMS Beagle das erste Mal gelandet ist - erkunden. Auf dieser Route befinden sich Seelöwenkolonien, Meeresschildkröten, Blaufußtölpeln und Fregatt-Vögel. Wenn wir am Strand Ochoa ankommen, geht es weiter zu der nahen Insel Isla Lobos, um Leguanen und Seelöwen zu begegnen. Hier befindet sich eine fantastische Schnorchelstelle, an der man fast immer eine der besten Seelöwen-Begegnungen im ganzen Galapagosarchipel bekommt. Danach geht es weiter nach Leon Dormido, um exzellentes Schnorcheln zu erleben, für zertifizierte Taucher ist dies auch eines der besten Tauchgebiete bei den Inseln. Die Möglichkeit, Galapagoshaie, Adler und Rochen sowie dutzende anderer Arten an tropischen Fischen, wie Muscheln, Sehsterne, und Wirbellose zu sehen, ist sehr groß. Mit ein bisschen Glück werden wir vielleicht mit Hammerhaien und Weißspitzen-Riffhaien schwimmen. Dann kehren wir nach Puerto Baquerizo Moreno zum Abendessen zurück und genießen unseren letzten Abend im San Cristobal Waterfront Hotel. (F, M, A)

Tag 3:

MTB COASTLINE EXPLORATION & KAYAK IN TINTORERAS

Am Morgen nehmen wir einen Inlandsinselflug von San Cristobal nach Isabela. Isabela ist die größte Insel des Archipels, von 6 Vulkanen gegründet, Alcedo, Cerro Azul, Darwin, Ecuador, Sierra Negrad und Wolf. Alle diese Vulkane, mit Außnahme von einem, sind aktiv und machen somit die Insel zu einem der vulkanisch aktivsten Ort auf der Welt. Bei Ankunft besteigen wir unser Mountainbikes und machen uns auf den Weg, um die wunderschöne Küstenlinie zu erkunden mit einer herrlichen Kulisse und Wildlife-Schätzen. Wir beginnen mit einem Besuch von El Muro de las Lágrimas, welches Wand der Tränen bedeutet. Dies ist eine historische Stätte, die auf 1946 bis 1959 zurückgeht, als Isabela als Sträflingskolonie genutzt wurde. Die Wand wurde aus Lavablöcken erbaut und hatte keinen anderen Nutzen, als die Gefangenen beschäftigt zu halten und von dem Wahnsinn der Isolation abzulenken. Danach fahren wir weiter an der Küste entlang und erkunden weitreichende weiße Sandstrände, Mangroven und brackige Lagunen. Diese Gegend ist reich an Vogelarten wie dem Auster-Catcher, Reihern, Flamingos, Finken und andere Strandvögel, sowie an Seelöwen und Leguanen. Am Nachmittag nehmen wir unsere Seekayaks und paddeln nach Tintoreras, einer kleinen Inseln in der Isabela Bucht. Die Inseln sind reich an Wildlife und das zu Hause der Galapagospinguine, der einzigen in Ecuador vorkommenden Pinguinart. Des weiteren sehen Sie Haie, Meeresschildkröten, Seelöwen und viele andere Tierarten, während wir kleine Buchten und Strände erkunden. (F, M, A)

Tag 4:

VULKAN-ERKUNDUNGS-WANDERUNG IN DER BERGWELT ISABELAS

Von Puerto Villamil aus fahren wir in die Highlands bis die Straße endet. Hier bereiten wir unsere Rucksäcke vor und begeben uns auf eine Wanderung in eine Welt mit reichhaltiger geologischer Geschichte. Wir wandern auf Trampelpfaden, bis wir die Kante des Vulkans Sierra Negra erreichen. Dieser ist ein aktiver Vulkan und brach zuletzt im Oktober 2005 aus. Wir erkunden den 9 x 8 Kilometer weiten mit Lava angefüllten Krater vom Rand aus. Von hier aus hat man auch eine Sicht auf die anderen Vulkane von Isabela und dem Perry Isthmus und weiter. Optional können wir die Wanderung bis zum Vulkan Chico fortsetzen, eine unbeschreibliche Gegend, die puffenden Fumaroles und außergewöhnliche Lavaformationen bietet, groβartige Beispiele der dramatischen Geschehnisse, die den Galapagos-Inseln über Jahrtausende hinweg wiederfahren sind. Am Nachmittag kehren wir nach Puerto Villmil für unseren letzten Aufenthalt an den exotischen weißen Stränden zurück. (F, M, A)

Tag 5:

WANDERUNG IN SANTA CRUZ

Am Morgen nehmen wir ein Schnellboot von Isabela nach Santa Cruz. Während der Fahrt halten wir nach Delphinen und Walen Ausschau. Nach der Ankunft geht es zum El Chato Reservat in den Highlands auf Santa Cruz, welches der natürliche Lebensraum der Galapagos-Riesenschildkröten ist. Wir wandern in diesem Reservat, um mehr über diese schwerfälligen Giganten zu erfahren. Wir werden auch Highland Wildlife wie die Spießente, Reiher, Fliegenschnäpper, Finken und Fregatt-Vögel, die im Frischwasser-See baden, sehen. Wir werden auch einige Vulkanhöhlen erkunden, die von heißer, fließender Lava erschaffen wurden. Wenn wir in diese geologischen Formationen hineingehen, werden die Geschichten von Freibeutern, die hier Inkagold versteckt haben, wieder zum Leben erwachen. Wir fahren weiter nach Los Gemelos, 2 Vulkankratern fast auf der Spitze der Insel. Um diese tiefen Krater wandern wir herum durch einen wunderschönen Scalesias-Wald, bedeckt mit Epiphyten und Farnen. In diesem Lebensraum können wir die Sumpfohreule, eine der zwei Arten, die hier leben, sehen. Wir kehren am Abend in die Stadt zum Angermeyer Waterfront Inn zurück. (F, M, A).

Tag 6:

SEE-KAYAK IN SANTA CRUZ & WANDERUNG ZUR TORTUGA BAY

Nach dem Frühstück steigen wir in unsere Seekayaks und paddeln um die Divine Bucht und Punta Estrada durch ruhiges, türkisfarbenes Wasser, welches durch hochwändige Lavakanäle fließt. In den Kanälen schwimmen Weißspitzen-Haie und Rochen in dem klaren Wasser, während Blaufußtölpel, tropische Vögel, Reiher, Krabben und Meerechsen entlang des Kliffes zu beobachten sind. Am Nachmittag wandern wir in die Tortuga Bucht, einem wunderschönen weißen Sandstrand, Gebiet und Brutstätte tausender Meeres-Schildkröten. Der Wanderweg ist 6 km lang und kreuzt ein Lavagebiet, das das Zuhause von hunderten von Leguanen ist. Wir kehren nach Puerto Ayora zurück und verbringen den Abend wie es uns beliebt in der beliebtesten Stadt Galapagos. (F, M ,A)

Tag 7:

RESEARCH STATION & TRANSFER NACH BALTRA & FLUGHAFEN

Am Morgen besichtigen wir die Charles Darwin Research Station und werden über Umweltschutz und Management-Bemühungen im Archipel aufgeklärt. Danach geht es per Fahrzeug nach Baltra für unseren Rückflug zum Kontinent. (F)

US 1877 4367512Hier Anfragen

HOME  |  KONTAKT  |  ÜBER UNS  |  TAUCHEN IN GALAPAGOS  |  GALAPAGOS INSELFAHRTEN  |  ANGEBOTE  |  ÜBER DIE GALAPAGOS

Toll Free US: 1-877-436-7512